Der große Panzerriegel Test 2019

5 Kommentare

Die Stiftung Warentest hat im Februar 2016 mal wieder nach langer Zeit die Einbruchsicherungen für die Tür unter die Lupe genommen. Auch noch nach 3 Jahren nach dem großen Panzerriegel Test von Stiftung Warentest hält sich der ABUS PR 2700 an der Spitze!

Es sind altbekannte Marken & Produkte dabei aus dem Hause ABUS und Zeiss IKON, als auch Neueinsteiger wie die Panzerriegel von ECON & BASI.

Da es mittlerweile sehr viele Webseiten gibt, die das Thema “Panzerriegel Test” oder “Panzerriegel Vergleich” behandeln  und zum großen Teil nur auf Kundenbewertungen unterschiedlicher Portale beruhen und eigentlich nicht “vom Fach” sind, möchten wir Ihnen die Ergebnisse des Panzerriegel Tests, einmal ebenso aus objektiver und anschließend aus fachmännischer Sicht präsentieren und unsere Meinung zu dem neuen bzw. altem Testsieger von ABUS äußern.

Für die ganz eiligen Besucher geht´s hier zu unserem Fazit.

Panzerriegel Testsieger 2016 ist ABUS 2700 mit der Gesamtnote von: SEHR GUT (1,4)

Allgemeines zum Panzerriegel Test

Wer testet?

Wir werden uns im folgenden auf die Testergebnisse der Stiftung Warentest beziehen.

Stiftung Warentest testet seit 1964 Produkte & Dienstleistungen, um dem Verbraucher Hilfestellung bei seiner Kaufentscheidung bieten zu können. Stiftung Warentest verlautet selbst:

“Alle Publikationen der Stiftung Warentest sind anzeigenfrei. Das garantiert die absolute Objektivität ihrer Urteile.”

Wir werden versuchen unsere Eindrücke des Tests zusammen zu fassen. Den kompletten Panzerriegel Test können Sie hier käuflich erwerben.

Welche Panzerriegel wurden getestet?

Im aktuellen Panzerriegel Test: Exemplarisch wurden u.a. 4 Querriegelschlösser geprüft: ABUS PR2700, IKON DRS 8447, ECON SBR und Basi PR 1000.

An dieser Stelle möchten wir darauf Hinweisen, dass die getesteten Produkte auf keinen Fall die einzig guten auf dem Markt sind!

In dem aktuellen Panzerriegel Test findet man auch eine 2. Ergebnistabelle, mit dem Hinweis “Noch zu haben”.

In dieser sind 2 weitere Panzerriegel aus dem Hause IKON vertreten und zwar die bisherigen Testsieger IKON DRS 8443 & 8444! Wir hätten uns gefreut, wenn diese Produkte ebenso an dem neuen Panzerriegel Test teilgenommen hätten, zu mal diese Produkte aus unserer Sicht hervorragend sind und der Hersteller (IKON) auch an der Produktverpackung und der Montageanleitung seit dem letzten Test gearbeitet hat. Ausserdem hat sich auch die Benotung (Gewichtung) von Stiftung Warentest seit 2009 verändert.

Wie wird benotet?

Die Stiftung Warentest versucht einige Aspekte, die für den Verbraucher wichtig sein könnten, in die Benotung einfliessen zu lassen.

Hierzu zählen insbesondere:

Einbruchhemmung (60 % der Note) – Hierbei wurden diverse statische Belastungen des Produkts getestet, wie die Mindestwiderstandsdauer. Hierbei wurde der Panzerriegel einem Einbruchsversuch mit Werkzeugen ausgesetzt und musste diesem mindestens 3 Minuten standhalten. Ausserdem wurde die Festigkeit der Zylinderabdeckung & des Sperrbügels ebenso geprüft.

Montage (20 % der Note) ist ebenso wichtig für den Verbraucher, falls dieser sich dazu entschließt das Produkt selbst zu montieren. Hierbei wurden die Querriegel auf den Montageaufwand geprüft. Des Weiteren sind auch die Montageanleitung und -material in die Note mit eingeflossen. Hierzu können wir ebenso wie die Stiftung Warentest dazu raten die Montage einem Fachmann zu überlassen.

Handhabung (10 % der Note) – Hierbei wurde die tägliche Bedienung der Querriegel benotet (Kraftaufwand, Pflege- und Wartungshinweise etc.)

Deklaration (10 % der Note) – Hierbei wurde, unter anderem die Aussagekraft der Werbebotschaften untersucht zum einen und der vorhandenen Infos am Produkt bzw. der Produktverpackung.

Querriegel als Einbruchschutz

 

Ein guter Kompromiss zum teuren Komplettaustausch einer Tür ist ein Querriegel. Vorausgesetzt die Tür selbst ist stabil, bieten Querriegelschlösser, auch Panzerriegel genannt, einen sehr guten Einbruchschutz.

Wie schützt der Querriegel die Tür gegen Einbruch?

 

Auf dem Bild ist ein Panzerriegel an einer Haustür zu sehen.Im Mittelalter wurden viele Türen effektiv durch  einfache waagerechte Holzbalken von innen gesichert. Die moderne Form von heute stellt der Querriegel dar.

Diese Zusatz-Türsicherung sichert die Tür über die gesamte Breite und verriegelt rechts und links neben der Tür in einen Schließkasten und/oder ins Mauerwerk.

Durch die Querverriegelung über die gesamte Türblattbreite und der Verankerung der Schließkästen mit Hilfe der massiven Schwerlastdübel in das Mauerwerk wird das Aufbrechen oder Aufhebeln der Tür enorm erschwert, da sowohl die Öffnungs- als auch die Bänderseite der Tür geschützt wird.

Dabei sollte der Riegel unterhalb des Türbeschlags und in der Höhe, die Sie bequem erreichen können, angebracht werden.

Die Möglichkeit von zusätzlichen vertikalen Verriegelungen bei Querriegelschlössern, wie z. B. bei dem IKON DRS 8447, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegenüber Angriffsversuchen.

Wichtiges vor dem Kauf

 

Querriegelschlösser sollten auf ihre einbruchhemmende Wirkung nach DIN 18104 Teil 1 geprüft sein oder eine VdS-Anerkennung besitzen.

Herzstück des Querriegel ist der Schließzylinder mit dem der Schlossriegel ver- und entriegelt wird. Dieser sollte nicht herausgezogen, abgebrochen oder aufgepickt werden können. Zudem sollte er Bohrversuchen möglichst lange standhalten. Achten Sie also beim Kauf eines Panzerriegels, auch einen hochwertigen Schließzylinder mit zu bestellen.

Darüber hinaus sollte das Querriegelschloss auf der Außenseite über eine durch innen verschraubte Schutzrosette mit Kernziehschutz aus gehärtetem Material verfügen, um den Zylinder zusätzlich vor Gewalteinwirkungen und Manipulationsversuchen zu schützen. Hierdurch wird gleichzeitig eine gewisse abschreckende Wirkung auf einen eventuellen Einbrecher erzielt.

Tür Querriegel mit Sperrbügel ermöglicht eine spaltbreite Türöffnung ähnlich wie eine Vorhängekette, so das ein gewisser Schutz vor dem Eindringen ungebetener Gäste geboten wird.

Ein Panzerriegel soll im Ernstfall hohen Gewalteinwirkungen standhalten und um diesen Kräften zu trotzen sollte dieser vom Fachmann montiert werden, denn durch eine unsachgemäße Montage kann die gewünschte Einbruch schützende Wirkung verloren gehen.

Wir empfehlen, den Einbau einbruchhemmender Technik in die Hände von Fachleuten zu legen“, sagt Hauptkommissar Fritsch.

Alternativen zum Panzerriegel

 

Obwohl es nicht ganz zum Thema passt, möchten wir Ihnen hier auch die Alternative für einen Panzerriegel vorstellen. Oft werden wir von Interessenten am Telefon oder auch bei einer Einbruchschutz Beratung vor Ort gefragt:

“Gibt es eine vergleichbare Alternative zu einem Panzerriegel? Wir dürfen nichts an dem Äußeren der Tür verändern … “

Ja es gibt eine vergleichbare Alternative! Sie heisst Mehrfachverriegelung. Alles Wissenswerte über dieses Produkt können Sie hier erfahren.

Die Testergebnisse

 

Im folgenden finden Sie einen Auszug der Ergebnisse des Panzerriegel Tests. Den kompletten Test können Sie hier käuflich erwerben.

Da der Basi PR 1000 Querriegel mit „mangelhaft“ (5,0) bewertet wurde möchten wir auf diesen nicht weiter eingehen.

Ikon DRS 8443

2009 – „gut“ (1,9)
  • Einbruchhemmung (70%): „sehr gut“ (1,3);
  • Montage (20%): „befriedigend“ (3,4);
  • Handhabung (10%): „befriedigend“ (3,5);
  • Deklaration wurde 2009 nicht bewertet.

Abus PR 2700

„sehr gut“ (1,4)
  • Einbruchhemmung (60%): „sehr gut“ (1,1);
  • Montage (20%): „gut“ (2,3);
  • Handhabung (10%): „gut“ (2,2);
  • Deklaration (10%): „sehr gut“ (1,3).

Ikon DRS 8447

„gut“ (1,9)
  • Einbruchhemmung (60%): „gut“ (1,7);
  • Montage (20%): „gut“ (2,4);
  • Handhabung (10%): „gut“ (2,5);
  • Deklaration (10%): „gut“ (1,8).

ECON SBR

„gut“ (1,7)
  • Einbruchhemmung (60%): „sehr gut“ (1,1);
  • Montage (20%): „befriedigend“ (2,9);
  • Handhabung (10%): „gut“ (2,2);
  • Deklaration (10%): „befriedigend“ (2,8).

Der Testsieger 2016

 

Panzerriegel Test 2016 - Testsieger ist ABUS PR 2700.Der Testsieger 2016 kommt aus dem Hause ABUS. Zu Recht, sind wir der Meinung!

Es handelt sich um die Ausführung ABUS PR 2700! 

Der Abus PR 2700 ist ideal für alle, die eine Kombination aus leistungsfähigem Produkt und attraktiver Preisgestaltung schätzen. 

Wie aus dem Panzerriegel Test deutlich wird, hat das Produkt für den vergleichsweise niedrigen Preis eine Menge überzeugender Vorteile zu bieten.

Sichert die Tür über die gesamte Breite

 Schließkästen mit der Mauer verankert

Für Türbreiten von 735-1030 mm

Zweitourig schließend

Integrierter Ziehschutz für Türzylinder

Für alle Türen aus Holz, Metall und Kunststoff

Bedienung von innen und außen mit einem Schlüssel

Geeignet für Türen DIN rechts und DIN links

VdS-anerkannt in Verbindung mit VdS-Klasse A Zylinder

Farben: braun, silber, weiß, weiß-chrom und edelstahl Look

Unser Fazit

 

Wir haben viele Exemplare des ABUS PR 2700 bei Kunden montiert und möchten Ihnen an dieser Stelle unsere Erfahrungen mitteilen.

Das gefällt uns

Die Montage sollte für einen Fachmann keine Probleme bereiten. Je nach Gegebenheiten vor Ort, brauchten wir zwischen 45 Minuten und 1,5 Stunden für den Einbau (reine Arbeitszeit).

Sollte man sich dafür entscheiden den Querriegel selbst zu montieren, will die Bedienungsanleitung unbedingt gut studiert werden!

Die Verpackung des Produktes ist sehr ordentlich und übersichtlich gestaltet.

Als Fachmann merkt man bei der Montage sehr schnell, dass Abus sich bei der Produktentwicklung viele Gedanken gemacht hat, um kurze Montagezeiten zu erreichen. Das ist Abus auch weitestgehend gelungen. Im Vergleich zu den Konkurrenzprodukten ist die Montagezeit deutlich kürzer geworden, was sich in dem Endpreis für einen Querriegel widerspiegelt.

Optisch macht der Querriegel PR 2700 einiges her. Der Riegel ist vergleichsweise sehr schlank und wirkt dadurch sehr modern! Den Querriegel gibt es in unterschiedlichen Farben: braun, silber, weiß, weiß-chrom & in edelstahl Look. Die Riegel sehen sehr stabil aus und fühlen sich auch so an!

Das gefällt uns weniger

Aus dem Standpunkt eines Otto-Normalverbrauchers vermissen wir eine Schablone, mit der man das benötigte Loch an der Tür anzeichnen kann. Auch bei der Anbringung der Schließkästen wären Schablonen von nutzen, um die nötigen Abstände zu der Tür einzuhalten. Durch das Fehlen der Schablonen kann es ganz leicht passieren, dass ein unerfahrener Heimwerker den Schließkasten auf der Bänderseite zu nah an der Tür anbringt und diese sich dadurch nicht mehr in den geforderten 90 Grad öffnen lässt. Solche Schablonen hätten den Einbau für den Do-It-Yourself Heimwerker einfacher gemacht.

Des Weiteren sind das Einsetzen des Schließzylinders und die Einstellung der Riegel sehr dürftig in der Anleitung erklärt. Hier hätte Abus auf nutzerfreundlichere Bilder setzen sollen.

Der relativ niedrige Einkaufspreis für den Querriegel, könnte sich in den verwendeten Materialien widerspiegeln.

“Erhebliche Geräuschminimierung durch spezielle Antriebskomponenten”

heisst es auf der offiziellen Webseite. “Speziell” könnte heissen, dass diese Antriebskomponenten aus Kunststoff bestehen und nicht wie gewohnt aus Metall sind. Dadurch wird das typische “klacken” beim ab- und aufschließen vermieden und es wird tatsächlich eine gewisse Geräuschminimierung erreicht. Es stellt sich nur die Frage ob und wie sich diese aber auf die Langlebigkeit auswirkt?

In beinahe allen Farben sieht der PR 2700 sehr gut aus! Lediglich in der Farbe braun hören wir schon mal die ein oder andere Kritik auf Grund der schwarzen Endkappen und den Schließkästen. Laut Aussagen der Kunden hätte Abus diese lieber auch in braun, wie den Hauptteil des Querriegels  halten sollen.

In einem Satz

Insgesamt finden wir die Beurteilung der Stiftung Warentest gerechtfertigt und können dieses Produkt ruhigen Gewissens weiterempfehlen!

, , , ,

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Keine Bemerkung zu den Mauerankern, die GERADE, also in Zugrichung, statt, wie üblich im 45 Grad-Winkel, angebracht werden ? Und es handelt sich auch NICHT im Schwerlastdübel, sondern um Fischer F10S, die zur Fenstermontage gedacht sind. Die haben lächerliche Zugwerte um die 170kg – in Beton. In den leider üblichen Porenbetonsteinen verlegt ist so ein Panzerriegel mehr eine Einladung “Hier gibts was zu holen”.

Da ist der Unterschied zum PR2600 – der Ziehschutz des Zylinders – ein Witz. Kann man sich sparen.

Die alte Grundplatte, die drei Maueranker, davon 2 im 45 Grad-Winkel erlaubte, ist ja leider weggefallen. Ausserdem erlauben die Schließkästen praktisch nur noch die Montage der mitgelieferten Fensterdübel, da kein Platz für eine Injektionsmörtellösung ist: die Schraubenköpfe einer Ankerstange wären im Weg, es passen nur die Flachkopfschrauben.

Zusammengefasst: Was schnell montiert ist, ist auch schnell überwunden.

Antworten

    Hallo Hr Jorsten,

    vielen Dank für Ihren Beitrag!

    “Keine Bemerkung zu den Mauerankern, die GERADE, also in Zugrichung, statt, wie üblich im 45 Grad-Winkel, angebracht werden? […] Die alte Grundplatte, die drei Maueranker, davon 2 im 45 Grad-Winkel erlaubte, ist ja leider weggefallen.”

    > Das können wir so nicht bestätigen. Die Grundplatte hat nach wie vor 3 Löcher, 2 angewinkelt und 1 gerades Loch.

    “Und es handelt sich auch NICHT im Schwerlastdübel, sondern um Fischer F10S, die zur Fenstermontage gedacht sind. Die haben lächerliche Zugwerte um die 170kg – in Beton.”

    > Ja, da haben Sie recht. Da hätte Abus lieber auf Schwerlastdübel setzen sollen. Eine Einladung für den Einbrecher würden wir das dennoch nicht nennen! Der Riegel wurde von VDS geprüft und mit einem entsprechenden Schließzylinder, ist der PR2700 auch VDS anerkannt.

    “Da ist der Unterschied zum PR2600 – der Ziehschutz des Zylinders – ein Witz. Kann man sich sparen.”

    > Wieso meinen Sie das? Welchen Schwachpunkt haben Sie ausgemacht? Meinen Sie ganz genau den Ziehschutz ODER doch die Plastikabdeckung, die nur drauf gesteckt wird?

    Gruß mr. Lox!

    Antworten

Hallo,
wir empfehlen einen Panzerriegel mit Sperrbügel, der das Öffnen der Tür einen Spaltbreit ermöglicht. Vor allem wenn man Kinder hat, die möglicherweise nicht jedem die Tür öffnen sollen, können so gucken wer vor der Tür steht. ANsonsten sind Panzerriegel für uns das Non-Plus Ultra in Sachen Türsicherheit!

Liebe Grüße

Antworten

Hallo,
kann mich der Aussage nur anschließen das beim Selbsteinbau die Anleitung gut studiert werden muss. Aus Erfahrung mit dem ABUS PR 2700 kann ich aber auch sagen, dass die Anleitung nicht sonderlich gut ist. Dies sollte vielleicht auch stärker in die Tests mit einfließen.

Antworten

Der ABUS 2700 ist von der Verarbeitung her nur aus Kunststoff, das gesamte Riegelwerk + Zylinderführungszahnrad sind aus Kunststoff,
der Riegel selber ist genau 40cm lang, der Rest ist Plastik / Metall Blende je nach Ausführung, die Befestigung an der Türe 4 x 4mm Schrauben, keine Maueranker sonder wie schon erwähnt, Fischerdübel. Nach dem man die Blende je nach Türblatt Breite abgesägt hat, werden links und rechts Abschluss Blenden (wieder aus plastik ) gesteckt und mit Minischrauben fixiert!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü