Fenster Einbruchschutz – Diese Einbruchsicherungen sind empfehlenswert!

 

 

Wie wichtig ist Fenster Einbruchschutz?

Rund zwei Drittel aller Wohnungseinbrüche in Einfamilienhäuser und Erdgeschoss Wohnungen erfolgen über die Fenster oder die Balkontüren.

Gängige Einbruchmethoden sind das Aufhebeln des Fensters oder das Verschieben des Fensterbeschlages von außen, wodurch der Fenstergriff in die Öffnungsstellung gebracht wird.

Auch gekippte Fenster sind geradezu eine Einladung für Einbrecher. Sie drehen den Fenstergriff über den Fensterspalt in die Öffnungsstellung, und schon ist der Weg in die Wohnung frei.

Hoher Fenster Einbruchschutz ist enorm wichtig!

 

 

 

 

 

Die Schwachstelle an einem herkömmlichen Fenster…

Einfache Zapfen der Verriegelung an einem Fenster sind die grösste Schwachstelle. Sie greifen im Rahmen in entsprechende U-förmige Aussparungen. Ein Einbrecher kann diese Zapfen mühelos über den Rand der Aussparungen hebeln. 68% aller Täter dringen so in Wohnungen und Häuser ein.

Auch ein abschließbarer Fenstergriff verhindert alleine kein aufhebeln, mühelos und fast ohne Geräusche lässt das Fenster sich trotzdem öffnen.

Da es im Privatbereich bis heute keine gesetzlich vorgeschriebene Mindestanforderung für die Einbruchhemmung von Fenster und Fenstertüren gibt, obliegt es jedem selbst sein Heim vor unliebsamen Besuchern zu schützen.

 

 

Kann man die Sicherheit eines Fensters erhöhen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit neue einbruchhemmende Fenster einbauen zu lassen. Sie können sich aber auch für eine Nachrüstung entscheiden. Als Nachrüstung werden alle Vorkehrungen bezeichnet, die am vorhandenen Fenster den Einbruchschutz gegen Einbrecher erhöhen.

Um den Einbruchschutz für Ihre Fenster und Balkontüren zu erhöhen, können Sie Fenstersicherungen nachrüsten lassen.

 

 

Fenster Einbruchschutz nachrüsten

 

Guten Einbruchschutz bieten sogenannte Pilzkopfbeschläge!

Pilzkopfzapfen Pilzkopfbeschlag

Pilzkopf-Rollzapfen und Pilzkopfbeschlag

Das Gegenstück im Rahmen hat ein besonderes Profil – im Gegensatz zu den einfachen Aussparungen an einem normalen Fenster. Der pilzförmige Verriegelungszapfen hackt sich in dem Beschlag richtig fest. Selbst wenn der Einbrecher mit einem Brecheisen hohe Gewalt anwendet scheitert er.

Dank des Pilzkopfbeschlages sitzt das Fenster so fest in den Fallen das es Dieben keine Möglichkeit gibt das Fenster in irgendeiner Weise zu bewegen.

Solche Pilzkopfbeschläge nachzurüsten sollte immer die erste Wahl sein, wenn Sie Ihre Fenster gegen Einbruch absichern möchten. Dies kann Ihnen jeder Berater bei jeder kriminalpolizeilichen Beratungsstelle bestätigen.

 

Pilzkopfverriegelung von mr. Lox

Möchten Sie mehr über eine Pilzkopfverriegelung erfahren? Alle nötigen Informationen, wie Preise und Termine für den Einbau, finden Sie, wenn Sie dem rechts stehenden Button / Link folgen!

 

Nicht immer ist eine solche Nachrüstung sinnvoll, sehr alte Fenster sollten besser komplett ausgetauscht werden, gegen Fenster der Widerstandsstufe 2. Neben stabilen Beschlägen besitzen diese auch ein Wurf hemmendes Glas. Bei diesem speziellen Glas handelt es sich um Verbundglas, was zusätzlich mit einer Folie verstärkt ist. Diese zusätzliche Folie ist extrem widerstandsfähig, selbst nach mehr als 20 Schlägen kommt ein Dieb nicht durch. Manchmal versuchen Einbrecher tatsächlich ein Fenster mit einem Schlag zu zertrümmern, mehr Lärm riskieren sie aber selten. Doch bei diesem wurfhemmenden Glas kommen sie nicht so einfach durch.

 

 

Alternative zu Pilzkopfbeschlägen

Alternative zum Austausch der Fenster- und Fenstertürenbeschläge sind Fenster Zusatzsicherungen. Diese sollten grundsätzlich an mehreren Stellen und je Meter Fenster, mindestens eine Sicherung, montiert werden. Die Verteilung soll dabei gleichmäßig im gesamten Bereich erfolgen. Zudem ist es auch wichtig, dass die Bandseite mit entsprechenden Bändersicherungen geschützt wird. Bei der Auswahl der eingesetzten Produkte sollte auf VdS-anerkannte Produkte zugegriffen werden.

Wenn Sie eine Beratung vor Ort wünschen und die von uns vorgestellten Produkte sich ein mal ansehen möchten, dann besuchen wir Sie und stellen Ihnen unsere Produkte mithilfe unseres Modelfensters.Folgende Produkte können bzw. sollten nachträglich montiert werden:

Abschließbare Fenstergriffe bieten lediglich eine geringe einbruchhemmende Wirkung, können bei selteneren Einbruchsmethoden (Bohrloch hinter dem Vierkant) jedoch recht wirksam sein. Da der Wechsel der Fenstergriffe mit relativ geringen Kosten verbundenen ist, ist es immer empfehlenswert abschließbare Fenstergriffe mit anderen Nachrüstprodukten zu ergänzen.

 

 

Eine weitere Schwachstelle

Wenn keine einbruchhemmende Verglasung an Fenster und Fenstertüren vorhanden ist stellt dies eine weitere Schwachstelle dar. Diese lässt sich gut durch das Auftragen von spezieller Sicherheitsfolie auf die vorhanden Scheiben deutlich verbessern. Eine durchwurfhemmende Folie gemäß DIN EN 356 P2A hält das zerbrochene Glas im Rahmen zusammen und erschwert so den Einstieg.

 

 

Häufig gestellte Fragen

info_circleMontage durch Fachmann oder Do It Yourself?
info_circleWas ist ein abschließbarer Fenstergriff?
info_circleWas sind Fensterbeschläge?
info_circleWas sind Fenster Zusatzsicherungen?
info_circleWas sind Glasflächensicherungen?
info_circleWas ist eine Rolladensicherung?
info_circle
Montage durch Fachmann oder Do It Yourself?

Es ist wichtig, dass die Montage von einbruchschützenden Nachrüstprodukten fachgerecht und nach Herstellerangaben erfolgt, um im Ernstfall auch den gewünschten Sicherungseffekt zu bieten.

Fenster nachträglich gegen Einbruch aufrüsten sollten nur Fachbetriebe durchführen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die angebrachten Sicherheitstechniken im Ernstfall nicht ausreichend lange standhalten.

info_circle
Was ist ein abschließbarer Fenstergriff?

Abschließbare Fenstergriffe ersetzen den normalen Griff am Fenstern und lassen sich in der Regel mittels eines Druckzylinders verriegeln.

Einfache abschließbare Fenstergriffe sollten nicht mit einer Fenstersicherung gegen Einbruch verwechselt werden, denn diese schützen, ohne ein Kastenschloss und dazu passendes Gegenstück ein Fensterbeschlag, nicht gegen das “Aufhebeln”!

info_circle
Was sind Fensterbeschläge?

Fensterbeschläge verbinden das bewegliche Element eines Fensters, mit dem starren Bauteil, dem Fensterrahmen.

info_circle
Was sind Fenster Zusatzsicherungen?

Fenster Zusatzsicherungen sind meistens Aufschraubsicherungen. Diese werden zumeist mit dem einen Teil auf dem Fensterflügel und dessen Gegenstück auf dem Fensterrahmen montiert.

Siehe auch: Empfohlene Fenstersicherungen

info_circle
Was sind Glasflächensicherungen?

Glasflächensicherungen sind nachträglich angebrachte durchwurfhemmende Sicherheitsfolien. Diese werden von Innen auf das Fensterglas aufgetragen.

info_circle
Was ist eine Rolladensicherung?

Rolladensicherungen sollen die Rolladen so sperren, dass man diese nicht von aussen nach oben schieben kann. Für ein Mindestmaß an Einbruchschutz ist auf jeden Fall auf einen stabilen Rollladenpanzer und eine Hochschiebesicherung zu achten.

Menü